Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


mig_-_men_in_red

MIG2 - Men in Red

MIG2 - Men in Red Erscheinungsjahr: 2014

Länge: 52 Min.

Autor: Kim Jens Witzenleiter

Regie: Kim Jens Witzenleiter

Abmischung: Kim Jens Witzenleiter

Musik: Diverse


Sprecher:

  • Chiara Haurand
  • Joschi Hajek
  • Günther David
  • Daniel Evilsohn
  • Laura Wandārando
  • Jannik Schmidt
  • Hartmut Breuer
  • Nelo Rodriguez
  • Mara Witzenleiter
  • Damien Raphahn
  • Günter Zapf
  • Kim Jens Witzenleiter
  • Kerstin Raphahn
  • Laura Wandārando
  • Anita Vrisk
  • Daniel Schneppe
  • Stephan T.
  • Ophelia Amore W.
  • Michael Grumptmann
  • Marc Naumann
  • Tommi Piper
  • Mohamed Samir El Naggar

Website

Jetzt als CD Kaufen

MIG2 - Men in Red (MIG2 - Men in Green Red) ist das zweite Hörspiel von Kim Jens Witzenleiter und der zweite Teil der Hörspielreihe Men in Green.

Story

Was wäre Weihnachten ohne die Bescherung? Ohne die Freude und das Lachen der Kinder beim Auspacken der Geschenke? Ohne die Belohnung für ein hartes Jahr? Es wäre traurig!

Seit Jahrhunderten verlassen sich die Menschen auf der ganzen Welt darauf, dass jedes Jahr der Weihnachtsmann die artigen Kinder beschenkt. Jedes Jahr steigt er auf seinen Schlitten und verteilt unter jedem Weihnachtsbaum die Geschenke für die Kinder – immer pünktlich, damit jedes Kind auf der Welt an Heiligabend oder am ersten Weihnachtsfeiertag seine Geschenke öffnen kann. Doch nicht dieses Mal … der Weihnachtsmann leidet nicht nur unter der Kunstbutterkrise, sondern hat auch noch einen Unfall mit Folgen! Bewusstlos im Krankenbett liegend ist für Knecht Ruprecht klar, es muss Ersatz her! Doch wer kann den Weihnachtsmann vertreten? Und wer traut es sich zu, diesen Job überhaupt zu übernehmen? Da können nur noch die Men in Green helfen, eine geheime Gruppe im Herzen Underworlds … Doch können sie mit Hilfe des kleinen grünen Lykaners Wolfy das Weihnachtsfest noch retten?

Charaktere

Hintergrundinformationen

  • Synchronsprecher und Schauspieler Tommi Piper spricht den Knecht Ruprecht.
  • Sport Kommentator Günter Zapf kommentiert eine Wrestling Szene im Hörspiel.
  • Der Weihnachtsmann sollte ursprünglich von Stefan Horn gesprochen werden.
  • Einige Takes wurden im DK-Tonstudio aufgenommen.
  • Fertigstellung dauerte fast 2 Jahre.
  • Die Download Version wurde zur Weihnachtszeit 2013 veröffentlicht, die CD Version erst Januar 2014.

Presse

Die Story ist so abgefahren und suspekt, dass man manchmal nicht denken, sondern nur hören sollte. Oder möchte man wirklich genauer über einen nackten Weihnachtsmann sinnieren, der sich mit Margarine einschmiert und dann so Geschenke verteilt? Ich glaube nicht. Auch, dass Schafe die Weltherrschaft übernehmen möchten, ist doch sehr weit hergeholt. Aber egal, das macht die MIG und Wolfy aus und birgt doch tatsächlich einen hohen Unterhaltungswert. -terrorverlag.com

Die Story erweist sich als skurril, die Charaktere als Persiflage und auch der Sound steuert in diese Richtung. Die CD bietet rund eine Stunde humorvolle Unterhaltung mit Seitenhieben in alle Richtungen. Ein Hörspiel, das wieder einmal zeigt, was alles geht und wie gut gerade verrückte Genremischungen funktionieren… -Der Hörspiegel

mig_-_men_in_red.txt · Zuletzt geändert: 2016/03/22 20:12 von Wolfy Wolf

Seiten-Werkzeuge