Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


sturmhard_der_jaeger

Sturmhard der Jäger

Geburtstag: 24. März 1963

Rasse: Mensch

Zugehörigkeit: Wilderer

Sprecher: Andrew “Ski-King” Witzke

Zu hören in:

Geboren und aufgewachsen ist Sturmhard in Salem (Oregon). Bereits mit drei Jahren fand Sturmhard Gefallen am Jagen. Er machte Jagd auf Spinnen, Ameisen und, während des Fangenspielens im Kindergarten, auf andere Kinder. Mit 14 erlegte er seinen ersten Biker, den er mit seinem Luftgewehr direkt von seiner Harley-Davidson herunterschoss. Aus den Rückenhaaren des Bikers stellte er eine Decke her, die er noch heute zum Schlafen benutzt. Mit 16 Jahren wanderte er zusammen mit seinem Vater nach Deutschland aus.

Nach seinem Abitur studierte Sturmhard Tierpsychologie an der Hund-Bär & Meyer. Er wollte sich besser in die Psyche der Tiere hineinversetzten können, um so der beste Jäger aller Zeiten zu werden. Da er aber mit neun Jahren bereits seine Eltern erlegt hatte, musste er sein Studium selbst bezahlen und jobbte daher nebenher als maskierter mexikanischer Wrestler unter dem Namen El Jagdo.

Heute lebt Sturmhard in einer Villa in Nordafrika und handelt mit Tierfellen, besonders mit seltenen und frischen Fellen.

2011 lernte er den jungen, untalentierten Jägerssohn Gladi kennen. Als Sturmhard ihn erschießen wollte, blickte Gladi ihn mit traurigen Hundeaugen an, sodass Sturmhard es nicht über sich brachte und ihn heute als talentlosen Praktikanten beschäftigt.

In Susi Schaf Folge 2 wurde er von Agent Susi Undercover befragt, so kam man auf die heiße Spur das Sturmhard hinter dem Blauen Affen her ist.

Wissenswertes

  • Hat ein Blaues und ein Braunes Auge.
  • War nach einem Säure-Unfall mit Angela Merkel liiert, bis er seine Sehkraft wieder zurück bekam.
  • Verfehlt nur selten sein Ziel.

Sturmhard stellt sich vor.

sturmhard_der_jaeger.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/28 15:01 von Wolfy Wolf

Seiten-Werkzeuge